Naturheilpraxis

Jörg H. Schmidt

Heilpraktiker und Physiotherapeut

Traditionelle Chinesische Medizin · Akupunktur · Kräuterheilkunde · Qigong
sowie physiotherapeutische Behandlungsmethoden

Beispiel Pulsdiagnose

Die chinesische Pulsdiagnose ist das wichtigste diagnostische Einzelverfahren der TCM und wesentlich differenzierter als die Pulsdiagnose der westlichen Medizin.

TCM-Diagnose

Der Therapeut tastet bei der chinesischen Pulsdiagnose den Puls am Handgelenk mit drei Fingern. Jeder der Finger befindet sich auf einer anderen Taststelle, die jeweils einem bestimmten Organbereich zugeordnet ist. Die tastbaren Pulseigenschaften lassen Rückschlüsse auf den Funktionszustand der Organbereiche zu.

Viele Funktions- und Befindlichkeitsstörungen, für die die westliche Schulmedizin keine organischen Ursachen und daher auch keinen passenden Behandlungsansatz finden kann, lassen sich mit der speziellen Diagnostik der TCM erklären, einordnen und daraufhin erfolgreich behandeln. Außerdem ermöglicht es die TCM-Diagnose oftmals die Entwicklung von chronischen Krankheiten aus harmlos scheinenden Anfängen zu verstehen. Daraus lassen sich Strategien entwerfen, das Fortschreiten der Krankheit zu bremsen oder gar in einen Heilungsprozess überzuleiten.